Die Voyeure St.Gallen am jungspund

Vermittlung

Die Voyeure St.Gallen treffen sich einmal in der Woche und erkunden gemeinsam die Tanz- und Theaterlandschaft der Stadt und Umgebung.
Am «jungspund» starten die Voyeure erstmals in einer Pilotphase.

Lokremise St.Gallen

Kosten CHF 50.00 
Festivalpass-Upgrade +CHF 20.00 
Einzelvorstellung zum Schnuppern CHF 10.00
Leitung Helen Prates de Matos, Rahel Flückiger

Die Voyeure gibt es auch in Basel, Bern, Luzern, Zürich und Graubünden

www.dievoyeure.ch

Fragen & Anmeldung

Die Voyeure St.Gallen am jungspund

Du magst die Rolle des Beobachters?
Du willst öfter ins Theater?
Du möchtest dich aber auch gern kritisch zum Gesehenen austauschen?
Du willst mit Gleichaltrigen und Theaterschaffenden ins Gespräch kommen?
Du willst hinter die Kulissen blicken?
Du bist zwischen 15 und 25?

Dann komm zu den Voyeuren! Die Voyeure St. Gallen treffen sich einmal in der Woche und erkunden gemeinsam die Tanz- und Theaterlandschaft der Stadt und Umgebung. Es geht aber nicht nur ums Schauen sondern auch ums Diskutieren und Kritisieren. Regelmässig laden wir Theaterschaffende ein, die sich deinen Beobachtungen stellen. Ausserdem wirst du exklusiv Einblick in die Abläufe und Prozesse künstlerischen Schaffens bekommen. Vielleicht interessierst du dich aber auch stark für Theaterfotografie, Musik – oder Videokunst – den Club der Voyeure prägst du selbst!

Die Voyeure St. Gallen starten in einer Pilotphase bei «jungspund – Theaterfestival für junges Publikum St.Gallen».

Folgende Inszenierungen werden am «jungspund» gemeinsam besucht und anschliessend darüber diskutiert.

24.02.2018 I 20:00 Uhr I Wohin du mich führst (14+)
28.02.2018 I 19:00 Uhr I Räuberhände (14+)
02.03.2018 I 19:00 Uhr I Hocus Pocus (7+)
03.03.2018 I 15:00 Uhr I .h.g. (9+)
03.03.2018 I 20:00 Uhr I 5 Gründe warum Delfine böse Tiere sind (16+)