Supporting Program

Complement your visit to the theater with a visit to a supporting event. Whether you attend a «JungSpundBänd» concert or hang out at the «Fätze» on the forecourt, the many offerings of the supporting program are open to all festival visitors free of charge.

When you visit the «Insights into Staging», moderated by Petra Fischer, you will receive background information and a deeper insight into almost all the productions. Also open to the public is the «shop window», where various groups present themselves with short performances of ten minutes each.

  • Schaufenster für professionelle Schweizer Theaterschaffende
    Das «Schaufenster» bietet zehn Schweizer Gruppen und Einzelkünstler*innen die Gelegenheit, mit einem Kurzauftritt von 10 Minuten ihre neusten Produktionen zu präsentieren.
    JungSpundBänd
    Konzerte
    Musiker*innen aus dem Raum St.Gallen, Künstler*innen eingeladener Produktionen und weiteren Musiker*innen aus der Schweizer Theaterszene spielen Konzerte mit eigenem Charakter.
    Fätze
    Kollektiv hochhinaus
    Auf dem Vorplatz zur Lokremise entsteht langsam wachsend der «Fätze». Eine riesenhafte Figur aus Dachlatten, welche es sich auf den Containern sitzend gemütlich macht.
    Der Scham-O-Mat
    Freies Musiktheater Zürich I Trixa Arnold/Ilja Komarov
    Der Scham-O-Mat ist eine Kabine. Ausgestattet mit einem Aufnahmegerät, Schreibzeug und einem Briefkasten. Ihm können Sie Ihre Erinnerungen an die Scham anvertrauen – selbstverständlich anonym.
    Inszenierungseinblicke
    Rahmenprogramm der ASSITEJ Schweiz/Suisse/Svizzera/Svizra
    In einem moderierten Gespräch mit Mitwirkenden auf und hinter der Bühne erhalten die Besuchenden Einblicke in Entstehung, Hintergründe und Besonderheiten der jeweiligen Inszenierung und stimmen sich so auf den Theaterbesuch ein.