Herzwerk – Was Freude macht und Leiden schafft

TRIAD Theatercompany

10+

LOKREMISE ST.GALLEN

DO, 22.02.2018, 19:00 Uhr
FR, 23.02.2018, 10:00 Uhr (ausverkauft)

Dauer: 70 Min

Mit Eleni Haupt, Markus Mathis, Vivianne Mösli, Ingo Ospelt 

Regie Eveline Ratering 
Mitarbeit Dramaturgie Gabi Bernetta
Bühne Luisa Beeli
Kostüme Bozena Civic, Nicole Müller
Musik/Ton Anna Trauffer
Licht/Technik Edith Szabo
Produktionsleitung Gabi Bernetta
Körperarbeit Sebastian Krähenbühl
Anfertigung Rabe Christine Rippmann

Produktion TRIAD Theatercompany

Koproduktion TAK Theater Liechtenstein Schaan, Theater Chur

www.triad-theater.ch

Pressematerial

Anmeldung für Schulen


Rezension

«Die ideenreiche wie liebevolle Annäherung an ein ebenso komplexes wie auch schockierendes Thema der heutigen Gesellschaft macht deutlich, dass die Begriffe Jugend- und Erwachsenentheater auch gekonnt miteinander verbunden werden können. Zumindest gelingt dies der Theatercompany Triad mit «Herzwerk» einmal mehr.» I «Gutes Theater zu machen, ist für Triad eben eine echte Herzensangelegenheit. Und das spürt man auch in jeder der 70 Minuten von «Herzwerk»».
Liechtensteiner Vaterland, Elisabeth Huppmann, 11.04.2014

© Michael Zanghellini
© Michael Zanghellini
© Michael Zanghellini
© Michael Zanghellini
© Michael Zanghellini

Herzwerk – Was Freude macht und Leiden schafft (10+)

Vier Wissenschafter erforschen die Leidenschaft

«Was tun, wenn der Rabe, der am Fenster vorbeifliegt, spannender ist als die Matheaufgabe an der Wandtafel? Und wieso können sich manche immer so gut konzentrieren und haben auf jede Frage des Lehrers eine Antwort?» Vier Forscher wollen genau wissen, wie das mit der Konzentration funktioniert. Anhand von komplizierten, wissenschaftlichen Experimenten spüren sie Menschen auf, die sich täglich – scheinbar mühelos und mit Freude – stundenlang in ihre Tätigkeit vertiefen. Eine sammelt Geräusche und sucht nach dem Klang der Welt. Einer hört, wenn das Holz richtig gewachsen ist, und baut daraus Geigen. Eine spannt Fäden gegen das Vergessen. Einer träumt vom Fliegen und gewinnt als Skispringer die Weltmeisterschaft.

«Herzwerk» ist eine Entdeckungsreise durch Ateliers, Werkstätten und Wolkenschlösser. Zudem ist das Stück ein Plädoyer für mehr Leidenschaft im Leben. Entstanden ist es aus Recherchen in einer vierten Klasse und aus Interviews mit Handwerkern, Künstlern und Sportlern. Was machen diese Menschen anders? Was treibt sie an? Kennen sie keine Langweile? Und waren sie als Kinder auch schon so?

Die TRIAD Theatercompany Zürich inszeniert seit über zehn Jahren Stücke für junges Publikum. Die Inszenierungen sind geprägt von aktuellen und zeitrelevanten Themen. Mit ihren Produktionen ist TRIAD Theatercompany regelmässig an internationalen und nationalen Festivals zu sehen.