Schweiz bekommt nationales Theaterfestival für junges Publikum


Schweiz bekommt nationales Theaterfestival für junges Publikum

Vom 21. Februar – 03. März 2018 findet die erste Ausgabe von «jungspund – Theaterfestival für junges Publikum» in St. Gallen statt. Während 11 Tagen rückt die Ostschweiz in den Fokus des Theaters für ein junges Publikum.
Mit zwei Premieren, zwei Koproduktionen und acht aktuellen Inszenierungen zeigt «jungspund» einen Querschnitt durch die künstlerische Vielfalt der Schweizer Theaterszene.

Unsere sechsköpfige Programmgruppe reiste in den vergangenen Jahren quer durch die Schweiz und visionierte rund 40 Produktionen für ein junges Publikum. Die 12 eingeladenen Inszenierungen aus allen Sprachregionen bieten ein abwechslungsreiches Programm und beinhalten die unterschiedlichsten Theaterformen – von Tanztheater über Figurentheater bis hin zum klassischen Sprechtheater.

Eröffnet wird das Festival mit «Das Lehrerzimmer – Eine Passion», der neusten Produktion des Vorstadttheater Basel, die als Koproduktion mit dem Festival entsteht. Als weitere Koproduktion gastiert die Cie. Philippe Saire aus Lausanne mit ihrer magischen verspielten Tanzperformance «Hocus Pocus», einem visuellen Erlebnis zwischen Tanz, Theater und Installation.

Zudem werden am Festival gleich zwei Premieren gefeiert: «Eins Zwei Drei Vorbei» des FigurenTheater St.Gallen zeigt in schönen poetischen Bildern den ewigen Kreislauf des Lebens auf. «Räuberhände» – eine Jugendproduktion des Theater St.Gallen – erzählt die Geschichte zweier Freunde auf der Suche nach Freundschaft, nach Liebe und Identität. Zu erleben sind weitere acht spannende, poetische, dramatische, aber auch skurrile Geschichten, geprägt von Fantasie, Aktualität und künstlerischer Vielfalt.

Das Festivalzentrum in der Lokremise mit Café und Bar wird täglich geöffnet sein, bietet Speis und Trank, lädt zu Begegnungen, Gesprächen, Konzerten und Feiern ein. Am «Tauschkiosk à Gogo», können sich die Besucher*innen im Feilschen üben. Für Musik sorgt die «Jungspundband» unter der Leitung des Theatermusikers Andi Peter mit verschiedenen Projektformationen. Das Rahmenprogramm bietet zudem verschiedene Workshops, Musik und Künstler*innentalks an.

Der Vorverkauf für sämtliche Veranstaltungen startet anfangs Dezember 2017. Anmeldungen von Schulklassen nehmen wir unter www.kklick.ch entgegen.

Wir hoffen Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns auf Ihren Besuch.

Herzlich
Das jungspund-Team