Verleihung des 1. Prix ASSITEJ Schweiz

Rahmenprogramm der ASSITEJ Schweiz/Suisse/Svizzera/Svizra

Mit dem ersten Prix ASSITEJ Schweiz wird an diesem Anlass eine verdiente Persönlichkeit, Gruppe oder Institution für ein impulsgebendes Engagement zugunsten des professionellen Theaters für ein junges Publikum ausgezeichnet.

LOKREMISE ST.GALLEN

FR, 28.02.2020, 20:45 Uhr

Die Verleihung findet im Anschluss an die Vorstellung von Pool Position statt.

Eintritt frei. Um Anmeldung wird gebeten bis zum 15.02.2020 unter info@assitej.ch.

Verleihung des 1. Prix ASSITEJ Schweiz

Preisverleihung in Anwesenheit internationaler ASSITEJ-Vertreter*innen mit anschliessendem Apéro Riche.

Hoch lebe das Kinder- und Jugendtheater! Mit dem ersten Prix ASSITEJ Schweiz wird an diesem Anlass eine verdiente Persönlichkeit, Gruppe oder Institution für ein impulsgebendes Engagement zugunsten des professionellen Theaters für ein junges Publikum ausgezeichnet. Dieser neue und fortan jährlich zu vergebende Kulturpreis wird von der ASSITEJ Schweiz ausgerichtet, dem Fachverband der Theaterschaffenden für ein junges Publikum. Die feierliche Verleihung stellt das Schaffen der Preisträgerin oder des Preisträgers ins Zentrum und zeigt weit über das Festival «jungspund» hinaus die Relevanz des Theaterschaffens für Kinder und Jugendliche auf.

Jurymitglieder

Gina Durler (Schauspielerin), Maike Lex (Leitung Schlachthaus Theater Bern), Loris Mazzocco (Theater Chur, Junges Theater/Vermittlung) und Peter Rinderknecht (Schauspieler)

Gratulation an Nina Knecht und Simon Ho zur Auszeichnung.

© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel