Fachpublikum

Als national ausgerichtetes Festival hat «jungspund» von Beginn an auf starke Kooperationen gesetzt. Nur so ist eine nachhaltige nationale und internationale Vernetzung in der Kinder- und Jugendtheaterszene möglich. Kooperationen fördern einerseits die Bekanntheit des Festivals und tragen andererseits massgeblich zur Verankerung und Akzeptanz innerhalb der Szene, aber auch in der breiten Öffentlichkeit bei. Workshops, Referate und Treffen ermöglichen den Austausch und die Reflexion über die eigene Arbeit und machen diese auch über den engen Kreis hinaus sicht- und erlebbar.

Verschiedene Verbände und Institutionen leisten mit ihrem Angebot einen wichtigen Beitrag zum vertieften Diskurs über die Stellung des Theater für ein junges Publikum in der Schweiz.

  • WORKSHOP: Mitgemeint und doch nicht dabei
    WORKSHOP: Mitgemeint und doch nicht dabei
    ASSITEJ Schweiz/Suisse/Svizzera/Svizra
    Workshop mit Betina Aumair (Wien) zum Themenfeld Klassismus bei jungen Menschen.
    WORKSHOP: Akzent Tanz im Schulkontext
    WORKSHOP: Akzent Tanz im Schulkontext
    Reso Tanznetzwerk Schweiz
    Workshop mit Simona Travaglianti und Rena Brandenberger
    Treffpunkt Junges Publikum
    Treffpunkt Junges Publikum
    Pro Helvetia – Schweizer Kulturstiftung
    Kennenlernen zwischen internationalen Veranstalter:innen, Künstler:innen des Festivals und weiteren wichtigen Akteur:innen der Schweizer Tanz- und Theaterszene für Junges Publikum.