Herzlich Willkommen

Vom 27. Februar bis 7. März 2020 begrüssen wir Sie zur zweiten Ausgabe von «jungspund – Theaterfestival für junges Publikum». In der Lokremise und im FigurenTheater St.Gallen stehen 11 Musik-, Tanz-, Figuren- und Sprechtheaterproduktionen aus der Schweiz für alle ab 4 Jahren auf dem Programm.

Gespannt sind wir auf die drei Inszenierungen, die während des Festivals Premiere feiern. Mit einem Kurzauftritt am «Schaufenster» bieten wir weiteren 10 Gruppen und Einzelkünstler*innen die Möglichkeit, ihre aktuellen Produktionen vorzustellen.

Auch rund um das Festival gibt es einiges zu sehen und zu erleben. Auf dem Vorplatz zur Lokremise begrüsst der «Fätze» – eine riesenhafte Figur aus Dachlatten – neugierig die Festivalgäste. Das Kollektiv hochhinaus schafft einen Ort der Begegnung und bietet Raum zum Mitgestalten. Das Rahmenprogramm der ASSITEJ Schweiz lädt zum vielseitigen Austausch und begrüsst im Rahmen einer Fachtagung die deutschsprachigen Assitej-Vorstände. Besonders freuen wir uns auf die Verleihung des «Prix ASSITEJ», der im Rahmen von «jungspund» zum ersten Mal vergeben wird.

Aktuelles rund ums Festival bietet die neue Festivalzeitschrift, die in Zusammenarbeit mit INTRIGE – Magazin für junges Theater entsteht. Die drei Ausgaben werden gemeinsam von Schüler*innen und Jugendlichen aus der Region St.Gallen und dem INTRIGE-Team redaktionell betreut und produziert. Auch in diesem Jahr lädt die «JungSpundBänd» an vier Abenden mit verschiedenen Gästen zum musikalischen Ausklang ein. Und falls sie eine beschämende Geschichte loswerden möchten, leiht der «Scham-O-Mat» Ihnen gerne sein Ohr.

Nun freuen wir uns auf abwechslungsreiche Festivaltage, auf spannende Gespräche und Begegnungen und vor allem freuen wir uns auf ein Wiedersehen am «jungspund» in St. Gallen.

Herzlich
Das jungspund-Team

Zum Programm

  • Open Call Festivalzeitschrift jungspund
    In Zusammenarbeit mit INTRIGE – Magazin für junges Theater
    «jungspund» und die INTRIGE – Magazin für junges Theater wollen für die zweite Ausgabe des Theaterfestivals «jungspund» vom 27. Februar bis 7. März 2020 eine Festivalzeitschrift produzieren. Diese soll von Schüler*innen und Jugendlichen aus der Region St. Gallen geschrieben und von Redakteur*innen der INTRIGE angeleitet werden. Während dem Festival wird es ausserdem Workshops zum Thema Theaterkritik und Theaterschauen von professionellen Theaterkritiker*innen geben.
    Einblicke ins Programm von jungspund
    DI, 24.09.2019: Lokremise St.Gallen
    Die Informationsveranstaltung in St.Gallen bietet interessierten Lehrpersonen einen vertieften Einblick in die verschiedenen Aufführungen am Theaterfestival «jungspund». Es werden Künstler*innen sowie Mitglieder der Programmgruppe anwesend sein und über ihre Arbeit berichten.
    Schaufenster für professionelle Schweizer Theaterschaffende

    Ausgebucht

    SA, 29.02.2020, 10:00 – 13:00 Uhr
    Im Rahmen von «jungspund –Theaterfestivals für junges Publikum» in St.Gallen bieten wir 10 Schweizer Gruppen oder Einzelkünstler*innen die Gelegenheit, den anwesenden Veranstalter*innen während max. 10 Minuten ihre Arbeit vorzustellen. In welcher Form die Präsentationen stattfinden, ist den Teilnehmenden selbst überlassen. Im Anschluss ist ein informeller Austausch mit den Veranstalter*innen bei einem Mittagessen möglich.