© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel
© Tine Edel

Herzlich willkommen zur dritten Ausgabe von «jungspund»!

Vom 17. – 26. Februar 2022 wird St.Gallen wieder zum Treffpunkt der Schweizer Theaterszene für junges Publikum. Wie immer gehört die Vielfalt an Theaterformen zum Programm von «jungspund». Während zehn Tagen erleben wir Tanz-, Figuren-, Musik- und Sprechtheateraufführungen für alle Altersgruppen. Eröffnet wird das Festival mit der Premiere und Koproduktion «Es Kamel im Zirkus» der St.Galler Gruppe «Cirque de Loin» gefolgt von einem dicht programmierten Wochenende mit verschiedenen Attraktionen.

Auf dem Vorplatz baut das Kollektiv hochhinaus aus Brettern und Dachlatten ihr «Loichtgeheur» auf und lädt zur Vernissage mit Suppe und Musik. Am Samstagmorgen findet zum dritten Mal das «Schaufenster für professionelle Theaterschaffen» statt. Wir sind gespannt auf die Kurzauftritte der zehn ausgewählten Produktionen. Mit der Verleihung des PRIX-Assitej und Konzerten der «JungSpundBänd» und «MEZU» lassen wir das erste Wochenende ausklingen.

Vom 24. – 26. Februar veranstaltet die Schweizerische Gesellschaft für Theaterkultur (SGTK) zusammen mit dem Institut für Theaterwissenschaft der Universität Bern (ITW) und in enger Verbindung mit dem Festival ein Symposium zum Thema «Kinder- und Jugendtheater in der Schweiz». In verschiedenen Formaten werden aktuelle Entwicklungen des Kinder- und Jugendtheaters gesichtet, Hintergründe ausgeleuchtet und brennende Fragen diskutiert. Das Symposium ist öffentlich und frei zugänglich.

Nun freuen wir uns auf abwechslungsreiche Festivaltage, auf spannende Gespräche und Begegnungen und vor allem freuen wir uns auf ein Wiedersehen am «jungspund» in St.Gallen.

Herzlich
Das jungspund-Team

  • {:de}AUSSCHREIBUNG: SCHAUFENSTER{:}{:en}ANNOUNCEMENT: SHOWCASE{:}
    AUSSCHREIBUNG: SCHAUFENSTER FÜR PROFESSIONELLE SCHWEIZER THEATERSCHAFFENDE
    Im Rahmen von «jungspund –Theaterfestivals für junges Publikum St.Gallen» bieten wir 10 Schweizer Gruppen oder Einzelkünstler:innen die Gelegenheit, den anwesenden Veranstalter:innen und Künstler:innen während max. 10 Minuten ihre aktuellen Produktionen vorzustellen. Die Veranstaltung wird duch das Festival moderiert und präsentiert die jeweils auftretenden Gruppen und Künstler:innen mit einem kurzen Protrait zur Produktion und Arbeitsweise.
    EINBLICKE INS PROGRAMM VON JUNGSPUND
    EINBLICKE INS PROGRAMM VON JUNGSPUND
    MO 27.09.2021 FigurenTheater St.Gallen
    Die Informationsveranstaltung in St.Gallen bietet interessierten Lehrpersonen einen vertieften Einblick in die verschiedenen Aufführungen am Theaterfestival «jungspund». Es werden Künstler*innen sowie Mitglieder der Programmgruppe anwesend sein und über ihre Arbeit berichten.
    20. März: Welttag des Theaters für junges Publikum
    20. März: Welttag des Theaters für junges Publikum
    Am 20. März feiern wir wie jedes Jahr den Welttag des Theaters für ein junges Publikum. Der internationale Dachverband ASSITEJ hat mehr als 80 nationale Zentren auf allen Kontinenten. Weltweit werden am 20. März verschiedene Aktionen und Initiativen gestartet, um auf die Bedeutung des Theaters für ein junges Publikum hinzuweisen.