Liebe Zuschauerinnen, Liebe Zuschauer

Herzlich Willkommen zur ersten Ausgabe von «jungspund – Theaterfestival für junges Publikum St.Gallen». Am 21. Februar 2018 öffnet das neu gegründete Festival feierlich seine Türen. Während 11 Tagen rückt die Ostschweiz in den Fokus des Theaters für ein junges Publikum.

Die erste Ausgabe widmet sich ganz der Schweizer Theaterszene. Eingeladen sind 12 Inszenierungen, mehrheitlich aus der Deutschschweiz. Mit je einer Aufführung ist auch die französische und die italienische Schweiz vertreten.

Im Rahmen des Festivals richtet die ASSITEJ Schweiz, die Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche, verschiedene Workshops aus und bietet Raum für Begegnung und Austausch.

Unser Festivalzentrum in der Lokremise St.Gallen mit Café und Bar ist täglich geöffnet, bietet Speis und Trank, lädt zu Begegnungen, Konzerten und Feiern ein.

Wir hoffen Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns auf Ihren Besuch.

Herzlich
Das jungspund-Team

  • Am 21. Februar startet «jungspund»
    Am 21. Februar startet das Theaterfestival «jungspund» in der Lokremise St.Gallen und im FigurenTheater St.Gallen. Während 11 Tage rückt die Ostschweiz in den Fokus des Theaters für junges Publikum.
    «Wohin du mich führst» fällt aus. Neu im Programm: «Ehrensache»
    Aufgrund einer Verletzung einer Schauspielerin können die geplanten Vorstellungen von «Wohin du mich führst» des jungen theater basel am Theaterfestival «jungspund» nicht gezeigt werden.
    Neu zeigt die brave bühne winterthur das Stück «Ehrensache». Die Spielzeiten bleiben die Gleichen.
    Das Rahmenprogramm
    In Zusammenarbeit mit der ASSITEJ Schweiz entstand das Rahmenprogramm «Marktplatz 1 – 4», welches sich an Theaterschaffende, Lehrpersonen und Interessierte wendet. Es lädt zu Diskussion und Austausch ein und greift aktuelle Themen des Kinder- und Jugendtheaters auf. Weitere Veranstaltungen runden das Rahmenprogramm ab.